Nur das Beste für Deine Ohren: Kopfhörer im Test

Kopfhörer begleiten uns beim Sport, bei der Arbeit und zu Hause. Die Modelle erfüllen unterschiedliche Anforderungen. Einige Kopfhörer zeichnen sich durch ihre Übertragungstechnologie aus, andere durch ihre Konstruktion und Klangqualität, zusätzliche Funktionen und Komfort.

Apple ist derzeit die beliebteste Kopfhörermarke unter Deutschen. Dies ist das Ergebnis einer laufenden Studie der Global Consumer Survey von Statista unter 1.300 Befragten im Mai 2020. Die zweite ist JBL (13%), gefolgt von Samsung (12%), Sennheiser und Sony.

Der Umsatz mit Kopfhörern in Deutschland hat in den letzten Jahren mit rund 14,6 Millionen verkauften Einheiten im Jahr 2019 zugenommen. Der Umsatz mit Kopfhörern belief sich im Jahr 2019 auf 932 Millionen Euro. Laut einer Bitkom-Umfrage vom Juli 2020 achten Verbraucher bei ihrer Auswahl besonders auf die Klangqualität (96%) und das Headset-Design (92%), nur ein Drittel ist der Preis (85%).

Kopfhörer bieten ein inspirierendes Klangergebnis

Kabelgebundene Kopfhörer sind auch heute noch der Standard für HiFi-Kopfhörer, da im Gegensatz zur Bluetooth-Technologie keine Toninformationen verloren gehen, wenn Signale über Kabel übertragen werden. Der jetzt minimale Unterschied ist entscheidend für echte HiFi-Enthusiasten, obwohl sich die Bluetooth-Technologie in den letzten Jahren erheblich verbessert hat. Echte kabellose Kopfhörer sind die kompaktesten Kopfhörer auf dem Markt. Dies sind In-Ear-Kopfhörer ohne Kabel oder Ständer, die die linke und rechte Seite verbinden. Drahtlose Kopfhörer sind die Alternative für das Wohnzimmer.

In-Ear, Over-Ear oder Over-Ear – so finden Sie die besten Kopfhörer für Ihre Bedürfnisse

Die genannten In-Ear-Kopfhörer sind die kleinsten Arten von Kopfhörern. Sie werden in den Gehörgang eingeführt, bleiben auch beim Joggen in Position und sind ideal für den Sport. Echte kabellose und voll kabellose Kopfhörer sind die fortschrittliche Variante. Over-the-Ear-Hörgeräte gehören zur Gruppe der Over-the-Head-Hörgeräte und sind im Allgemeinen leicht. Sie lassen Umgebungsgeräusche in das Ohr eindringen, und bei vielen Modellen kann die Person neben Ihnen Ihre Musik hören.


Jetzt 50% Rabatt bei AirPhones kabellosen Kopfhörern! Neugierig? Dann klick doch mal!


Kopfhörerzubehör für zusätzlichen Komfort und Schutz

Es gibt praktische Kopfhörertaschen für den sicheren Transport. Echte kabellose Kopfhörer werden mit einer Tragetasche geliefert, in der auch die Kopfhörer aufgeladen sind. Sie können einen solchen Ladekoffer später kaufen. Bluetooth-Kopfhörer und Modelle mit Geräuschunterdrückung verfügen über einen eingebauten Akku. Sie können einen Kopfhörerhalter und einen Ständer für die stilvolle Aufbewahrung im Büro, im Wohnzimmer und im Büro kaufen. In-Ear-Kopfhörerkissen nutzen sich aber mit der Zeit ab.

Am guten Klang sollte nicht gespart werden

Wenn Sie einen guten Klang und Freisprechen wünschen, benötigen Sie ein drahtloses Headset. Viele Smartphones sind mit kabelgebundenen Ohrhörern ausgestattet, die schlecht klingen, aber nicht einmal neuere iPhones. Sie benötigen weiterhin Kopfhörer für Musik, Videos und Spiele. Kleine Handy-Lautsprecher sind kein ernsthafter Ersatz dafür. Und echte drahtlose Kopfhörer, dh die drahtlosen Kopfhörer, die die beiden Kopfhörer verbinden, sind normalerweise so leicht und klein, dass Sie sie immer bei sich haben können.

Einige Dinge sind für fast alle gleich – sie werden mit einer Box geliefert, die nicht nur sie auflädt, sondern auch einen eigenen Akku, sodass Sie die Kopfhörer unterwegs eingeschaltet lassen können. Fast alle von ihnen verfügen auch über Musiksteuerungsfunktionen über Start / Stopp-Befehle zum Annehmen und Ablehnen von Anrufen und digitalen Assistentenanrufen, die auf dem betroffenen Mobiltelefon getätigt werden. Apple-Kopfhörer bieten jedoch nicht alle Funktionen von Android-Telefonen, sondern nur in Verbindung mit einem iPhone.

Apple AirPods Pro

Apple AirPods Pro KopfhörerDie Pro-Version von AirPods unterscheidet sich von normalen AirPods hauptsächlich in drei Punkten: Dank einstellbarer Silikonclips sitzen sie fester in den Ohren, haben eine aktive Geräuschunterdrückung und werden immer mit einem wiederaufladbaren Ladekoffer geliefert. Der Tragekomfort ist sehr gut. Für Apple-Benutzer bieten sie spezielle Funktionen wie das nahtlose Umschalten zwischen verschiedenen Geräten, die Möglichkeit, zwei AirPod-Paare an dasselbe Gerät anzuschließen oder die Kopfhörer mit einem Apple TV zu koppeln, um fernzusehen. Der Gesamtsound ist warm und ausgewogen, mit kraftvollem, aber nicht überfordertem Bass, der weit abfällt. Es ist ebenso schön mit den Mitten und Höhen, die auch bei Hitze leicht reproduziert werden können.

Im Lieferumfang enthalten: Lightning Wireless-Ladekoffer, Lightning-Kabel.
So lange dauert es: bis zu 4,5 Stunden plus zusätzliche 19,5 Stunden beim Aufladen des Gehäuses.
Dies sind die Extras: Geschützt gegen Schweiß und Wasser gemäß IPX4, aktive Geräuschunterdrückung, Möglichkeit, zwei Paare mit einem Gerät zu koppeln, Möglichkeit, mit Apple TV zu koppeln.

Mehr Infos und Preise zu den Airpods Pro gibt’s hier!

JBL Tune 225 tws

JBL Tune 225 tws KopfhörerDas mattschwarze Gehäuse wird seine Freunde finden, sieht aber nicht besonders hochwertig aus. Kopfhörer sind schwer von ihren Halterungen zu entfernen, passen aber ohne Adapter gut in die Ohren. Wenn sie sehr eng sind, ist der Sound des JBL Tune 225 auch ziemlich gut. Sobald sie sich jedoch etwas entspannen, verschwindet der ansonsten hörbare, aber ungeprüfte Bass. Insgesamt ist mir die Klangentwicklung etwas zu fein und indirekt.

Dies ist im Lieferumfang enthalten: ein Ladekoffer und ein leuchtend orangefarbenes USB-C-Kabel.
So lange halten sie: bis zu fünf Stunden plus weitere 20 Stunden beim Aufladen des Gehäuses.

Mehr Infos und Preise zu den JBL Kopfhörern gibt’s hier!

LG Tone Free F6N

LG Tone Free F6NDas erste, was Sie am LG Tone Free bemerken werden, ist sein angenehm kleiner Produktkörper. Und dann durch das blaue Licht, das aufleuchtet, wenn Sie die Kopfhörer anschließen, um sie aufzuladen. Dies ist natürlich im Laufe der Zeit, aber es wirft die Frage auf, ob so etwas benötigt wird. Schließlich ist es nur sinnvoll, wenn Sie die Räume mit jemand anderem teilen, was bei In-Ear-Kopfhörern selten der Fall ist.

Was den Sound angeht, sind die Tone Free recht gut gestimmt, obwohl sie im Bass etwas schlecht tendieren, den Bass und die Höhen erhöhen und die Mitten senken. Sie sind jedoch keineswegs laut und neigen dazu, bei hohen Lautstärken Licht in den Höhen zu erzeugen.

Dies ist im Lieferumfang enthalten: USB-C-Ladekoffer, USB-C-Kabel.
So lange halten sie: bis zu sechs Stunden plus weitere zwölf Stunden beim Aufladen des Gehäuses.
Dies sind die Extras: Suchfunktion, Regenschutz, Spritzwasser und Schweiß nach IPX4.

Mehr Infos und Preise zu den LG Kopfhörern gibt’s hier!

Nura Nuraloop

NuraloopDie Nuraloops heben sich aus mehreren Gründen vom Rest des Testfelds ab, da sie nicht vollständig drahtlos sind, da der linke und der rechte Kopfhörer über Kabel miteinander verbunden sind. Aber da sie wie dicke Nuraphon-Kopfhörer aussehen, wollte ich sie nicht hier lassen. Genau wie das Nuraphon passt sich auch der Nuraloop durch einen Messprozess an das Gehör des Benutzers an, der in gewisser Weise die Hörfähigkeit des Benutzers bestimmt und zur Berechnung eines Profils verwendet. Wie bei Nuraphonen zeigt dies, dass der Kalibrierungsprozess erstaunliche Dinge bewirken kann.

Nura NuraLoop kabellose Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer mit persönlicher Klangregelung, aktiver Geräuschunterdrückung (ANC), sozialem Modus, Touch-Tasten, 16 Stunden Akkulaufzeit, 3,5-mm-Klinkenkabel.

Dies ist im Lieferumfang enthalten: eine Tragetasche, ein Ladekabel mit Magnetstecker und ein Audiokabel, das ebenfalls magnetisch gehalten wird und mit dem Sie beispielsweise die Kopfhörer in einem Flugzeug an das Unterhaltungssystem anschließen können.

So lange halten sie: laut Hersteller mehr als 16 Stunden.
Dies sind die Extras: aktive Geräuschunterdrückung, personalisierte Klangabstimmung, Schweißbeständigkeit.

Mehr Infos und Preise zu den Nuraloop Kopfhörern gibt’s hier!

Samsung Galaxy Buds Live

Samsung Galaxy Buds LiveSamsung geht mit dem Galaxy Buds Live seinen eigenen Weg. Die abgerundete Form hat unbestreitbare Vorteile. Einerseits haben Live Buds keine Antennen an den Ohren, andererseits sind sie aufgrund ihrer Form und eines kleinen Gummistopfens ziemlich fest, ohne zu drücken. Und sie sehen einfach gut aus.

Die Galaxy Buds sehen sehr sauber und detailliert aus, sind aber gleichzeitig sehr mutig. Trotz ihrer geringen Größe liefern die Buds von Samsung einen kraftvollen, geradezu unterdrückenden Bass – ohne Brummen. Damit dies funktioniert, müssen sie jedoch auch perfekt zu Ihren Ohren passen.
Dies ist im Lieferumfang enthalten: ein USB-C-Ladekoffer mit einem USB-C-Kabel.

Hier ist die Lebensdauer: Bis zu sechs Stunden Akkulaufzeit plus weitere 15 Stunden, während das Gehäuse aufgeladen wird.
Dies sind die Extras: kabelloses Laden, aktive Geräuschunterdrückung, zwei Buds Live-Paare können dieselbe Musik von einem Gerät zusammen hören, nahtloses Umschalten zwischen Samsung-Geräten, Funktion „Find My Buds“.

Mehr Infos und Preise zu den Samsung Galaxy Buds Live Kopfhörern gibt’s hier!

Dieser Beitrag enthält Werbelinks zu Amazonprodukten u.a.
Fotos: pixabay.com und Amazon

Bewerte den Beitrag!
[Gesamt: 2 Schnitt: 5]

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.